28472149_1748381121871720_2297777456965430637_n

Season-Best in Crans-Montana

Am Weltcup in Crans-Montana griff ich am Sonntag in der Kombination voll an, mein Motto für die letzte Kombi diesen Jahres: All In – und es hat sich gelohnt! Ich konnte im Slalom mit der Startnummer 29 auf den 11. Zwischenrang fahren, was mich bereits mehr als nur freute – es war eine Art Befreiung für mich. So war die Devise für den Super-G klar: Alles oder nichts. Ich konnte mit einem freien Kopf voll auf Angriff fahren und so gar noch 4 Plätze gut machen, was den 7. Schlussrang bedeutete. Mit diesem Top10 Weltcup-Resultat im Sack reise ich nun guten Mutes und voller Selbstvertrauen weiter an die Europa-Cup-Rennen in die Pyrenäen, nach La Molina. Liebe Grüsse, Eure Rahel