Rekrut Kopp

Spitzensport-RS in Magglingen

Ich war dabei 🙂

Die ersten fünf Wochen der RS (Allgemeinen Grundausbildung) werden bei der Instandhaltungsschule 50 in Lyss durchgeführt. Die Rekruten sind jeweils am Morgen in der militärischen Ausbildung (mit Schwergewicht Sturmgewehr-, Schutzmasken- und Sanitätsdienst Ausbildung) und am Nachmittag in den sportartspezifischen Trainings. 

Die dreizehn folgenden Wochen werden in Magglingen absolviert. Zweimalige, sportartspezifische Trainings unter Leitung des vom Verband definierten Trainers stehen im Zentrum. Zudem findet in den ersten drei Wochen – durch das Kommando der Spitzensport RS – die Militär-Sportleiterausbildung statt. Wöchentliche Weiterausbildungssequenzen in den Bereichen Medientraining, Massage, Ernährung, Doping und Mentaltraining runden die Ausbildung zum Sportsoldat ab.

Spitzensport, Schweizer Armee